Was ist ein MPU Seminar Aschaffenburg?

Eine MPU gehört zu den großen Herausforderungen überhaupt. Es gibt auch schon so viele Mythen und Erzählungen zu diesem Thema, weswegen die Leute viel Angst haben. Dabei ist es gar nicht nötig, Angst zu haben. Natürlich ist ein MPU Test in der Begutachtungsstelle kein Zuckerschlecken. Doch mit der richtigen MPU Vorbereitung gelingt es meistens ohne Probleme. Die Durchfallquote liegt in dem Fall wesentlich niedriger als bei denjenigen Leuten, die unvorbereitet in den sogenannten „Idiotentest“ gehen.

In einem MPU Seminar in Aschaffenburg werden Sie optimal auf die bevorstehende Begutachtung durch ein professionelles Team aus Verkehrspsychologen und dem ehemaligen MPU Gutachter vorbereitet. Dr. Grieser ist ein ehemaliger MPU Gutachter, der sich optimal mit dem Ablauf auskennt und weiß, worauf die Prüfer in der Begutachtungsstelle für Fahreignung achten. Durch das Know-how profitieren Sie in Aschaffenburg von einer guten Vorbereitung auf die kniffeligen Fragen.


MPU Vorbereitung & Beratung Aschaffenburg | Dr. Grieser
Erthalstraße 17
63739 Aschaffenburg

Tel.: 069 25781250

Wann müssen Sie zu einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung?

Eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung fällt immer dann an, wenn Sie Ihre Fahrerlaubnis aufgrund des Fahrens unter Alkohol oder Drogen abgeben mussten. Die Fahrerlaubnisbehörde ordnet in solchen Fällen eine MPU an, wenn Sie wieder fahrbar werden möchten.

Sie müssten also die erneute Ausstellung des Führerscheins beantragen, um nach der Sperrfrist an einer MPU in Aschaffenburg teilnehmen zu können. Falls die MPU positiv ausfällt, können Sie sich freuen, schon bald wieder selber fahren zu dürfen.

Ist die Vorbereitung zur MPU in Aschaffenburg Pflicht?

In der Praxis ist es so, dass viele Leute durchfallen, da sie sich nicht optimal auf die MPU vorbereitet haben. Sie wollten sich möglicherweise die Kosten für den MPU Vorbereitungskurs sparen. Doch letztendlich ist das ein Fehler, da die MPU Gutachter sehr viel Wert darauf legen, dass der Teilnehmer zu einem Vorbereitungskurs war. Dadurch soll:

  • Sich die betroffene Person mit dem eigenen Fehlverhalten auseinandersetzen.
  • Sich das Verhalten der Person deutlich verändern, sodass in Zukunft derartige Situationen vermieden werden.

Für die MPU Gutachter ist es wichtig, dass sich die Leute mit dem Geschehenen auseinandergesetzt und sich Gedanken darüber gemacht haben, warum sie beispielsweise unter Alkohol oder Drogen gefahren sind. Auch sollte es erkennbar sein, dass sich das Verhalten nachhaltig geändert hat.

Wie viel kostet die MPU Beratung in Aschaffenburg?

Die Kosten für die MPU Beratung beziehungsweise die Vorbereitung in Aschaffenburg hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Hierzu gehört die Komplexität des vorliegenden Falls. Je schwieriger die Ausgangssituation ist, umso länger dauert eine MPU Vorbereitung in Aschaffenburg. Mit 10 bis 12 Stunden Vorbereitungszeit müssen Sie schon rechnen. Allerdings gibt es auch leichte Fälle, die bereits nach kurzer Zeit dazu in der Lage sind, zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung zu gehen.

Kommen Sie in unserer MPU Beratungsstellen in Aschaffenburg, können wir Ihnen schon einen Überblick über die wahrscheinlichen Stunden und möglichen Kosten für Ihre persönliche Vorbereitung geben. So sind Sie gut im Bilde und können sich entsprechend vorbereiten.

Wie kann man sich auf die MPU Aschaffenburg vorbereiten?

Am besten melden Sie sich einfach bei uns für einen MPU Vorbereitungskurs an, um schon bald das eigene Fehlverhalten aufzuarbeiten und etwas zu ändern. Sie können zwischen übrigens mittlerweile wählen zwischen:

  • MPU Seminar vor Ort
  • MPU Online Beratung

Der Trend geht heutzutage doch eher in Richtung Online Beratung. Dafür sprechen gleich mehrere Faktoren. Hierzu zählt vor allem die Zeitersparnis. Niemand muss zu einer bestimmten Zeit in unserer MPU Beratungsstelle in Aschaffenburg aufkreuzen. Stattdessen wird alles bequem von Zuhause aus am PC durchgeführt. Das bietet ein Plus an Flexibilität, zumal die Leute ohne Führerschein auch nicht so mobil und immer auf andere Leute oder öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind.

Es ist aber auch möglich, MPU Vorbereitungskurse und Beratungen vor Ort zu erhalten. Dank beider Varianten können Sie ganz bequem wählen, wie Sie sich in Aschaffenburg auf den „Idiotentest“ vorbereiten möchten.

Wann sind Abstinenznachweise für die MPU notwendig?

Je nachdem, welche MPU Variante anliegt, können Abstinenznachweise notwendig werden. Wer beispielsweise aufgrund zu vieler Punkte den Führerschein abgeben musste, der muss zu einer Punkte MPU. Dafür sind normalerweise keine Abstinenznachweise notwendig. Auch zur Straftraten MPU sind eigentlich keine Nachweise erforderlich. Bei folgenden Untersuchungen ist es aber nötig:

Über welchen Zeitraum die Abstinenz nachgewiesen werden muss, hängt von mehreren Faktoren ab. Die Fahrerlaubnisbehörde gibt meistens 6 oder 12 Monate als Nachweiszeit vor. Es kann aber auch ein längerer Zeitraum vorgegeben werden. Die Abstinenz kann entweder per Haaranalyse oder auch per Urinkontrolle und Leberwerte nachgewiesen werden. Praktischer und angenehmer für MPU Teilnehmer ist eindeutig die Haaranalyse. Mit einem Haarstrang von 6 cm Länge ist so die Abstinenz über 6 Monate nachweisbar. Man müsste nur einmal zur Entnahme einer Haarprobe. Wer Urinkontrollen abgeben muss, der hat es nicht so leicht. Urinkontrollen werden immer mehrmals und kurzfristig anberaumt, sodass ein gewisses Maß an Flexibilität vorhanden sein muss.

Die Kosten für die Haaranalysen und Urinkontrollen sind auch nicht gerade unerheblich. Deswegen ist es schon ganz praktisch, wenn Sie nur so wenig wie möglich zu einer Probenabgabe und Analyse müssten. Mit der Abgabe von ein oder zwei Haarproben können Sie sich jedenfalls Geld im Gegensatz zu Urinkontrollen sparen. Gerne informieren wir Sie in unserer MPU Beratung in Aschaffenburg darüber, wo und wie Sie an Abstinenznachweise gelangen.

Jetzt unverbindliche Anfrage senden!