MPU Beratung und Seminar in Siegen – der richtige Weg zur Freiheit

Sie mussten leider Ihren Führerschein abgeben, weil Sie möglicherweise zu schnell gefahren und viele Punkte gesammelt haben? Oder haben Sie unter Drogen oder Alkohol am Straßenverkehr teilgenommen? Das sind einige der häufigsten Gründe, warum der Führerschein entzogen und eine MPU angeordnet wird. Ist der Fall eingetreten, werden Sie wahrscheinlich viele Fragen haben. Wie schaffen Sie es am schnellsten, die Fahrerlaubnis zurückzuerlangen? Muss man zu einem MPU Vorbereitungskurs oder ist das Bestehen auch ohne Vorbereitung möglich? Wie viele Stunden dauert eine optimale Vorbereitung? Bei uns sind Sie gut aufgehoben, da wir ein Expertenteam sind und Ihnen genau die richtige Vorbereitung bieten.

MPU Vorbereitung in Siegen – Dr. Grieser & Team

Jetzt unverbindlich beraten lassen 069 / 25781250 (Zentrale).

Jetzt unverbindliche Anfrage senden!

Wie läuft die MPU Vorbereitung ab?

Wünsche Sie sich eine optimale MPU Vorbereitung, wagen Sie hier den richtigen Schritt. Unser Expertenteam, bestehend aus ehemaligen MPU Gutachtern und Verkehrspsychologen, bringt Sie auf den richtigen Weg. Von uns bekommen Sie:

  • Erstberatungsgespräch
  • Einzelseminare
  • Gruppensitzungen
  • Online Kurse
  • MPU Check Up
  • Viele Tipps und Hinweise

Eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung sollten Sie jedenfalls nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es gibt so viele Fallstricke, die Sie wieder zurückwerfen können. Sind Sie nicht optimal auf die Situation vorbereitet, könnte es bedeuten, dass Sie nochmals zu einem „Idiotentest“ müssen. Während des Erstberatungsgesprächs analysieren wir Ihre Situation und können schon eine gewisse Einschätzung darüber geben, wie lange eine MPU Vorbereitung für Ihre Situation geeignet erscheint.

Sind MPU Einzelseminare oder Gruppensitzungen sinnvoll?

Wir erstellen zusammen mit Ihnen einen Plan für die MPU Vorbereitung in Siegen. Erfahrungsgemäß ist es so, dass eine Kombination aus Einzelsitzungen und Gruppenseminaren sinnvoll ist. Während der Gruppensitzungen werden allgemeine Dinge beleuchtet und besprochen. Bei Einzelseminaren hingegen geht es ganz speziell um Ihren Fall. Es wird also intensiv auf Ihre Situation eingegangen, sodass Sie sich optimal damit auseinandersetzen und an Ihrem persönlichen Verhalten arbeiten können. Mittlerweile gibt es auch einen starken Trend zu Online Kursen, die ebenfalls in Gruppen als auch einzeln stattfinden können.

Mit welcher Dauer der MPU Vorbereitung ist zu rechnen?

Die Dauer für eine MPU Vorbereitung variiert und hängt von mehreren Faktoren ab. Zunächst einmal ist es von der Situation abhängig, also warum Sie zu einer MPU müssen. Eine Straftaten MPU oder ein Drogen MPU kann mehr Zeit in Anspruch nehmen als beispielsweise eine Punkte MPU. Wer sich im Vorfeld schon in Eigenregie vorbereitet hat, der kann sich auch für wenige Stunden unseres Vorbereitungskurses entscheiden und so komplett fit machen. Es gibt von uns auch einen MPU Check, sodass wir sehen, ob Sie schon bereit für den Termin in der MPU Begutachtungsstelle sind.

Ist überhaupt ein MPU Vorbereitungskurs Pflicht?

Es gibt kein Zwang dazu, an einem Vorbereitungskurs für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung teilzunehmen. Letztendlich ist es Ihre Entscheidung, ob Sie sich von uns Profis vorbereiten lassen. Allerdings haben wir schon viele Erfahrungswerte gesammelt. Einige unserer Klienten haben es im Vorfeld im Alleingang versucht, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu bestehen. Doch es hat sich zum Schluss doch herausgestellt, dass eine ordentliche Vorbereitung sinnvoller gewesen wäre.

Wer einmal durchgefallen ist, der muss nochmal zur MPU und demzufolge nochmals die Kosten bezahlen. Außerdem zieht es sich so deutlich in die Länge, bis man wieder selber fahren darf. Von daher ist es sinnvoll, es gleich richtig zu machen. Entscheiden Sie sich für einen MPU Vorbereitungskurs in Siegen durch unsere Profis, stehen die Chancen auf ein Bestehen deutlich höher. Wir verfügen über das Knowhow und geben Ihnen viele Hinweise und Tipps mit.

Welche Unterlagen benötigt der MPU Gutachter?

Liegt bei Ihnen der Termin in der Begutachtungsstelle an, müssen Sie einige wichtige Unterlagen vorlegen. Zu den nötigen Unterlagen für den MPU Prüfe gehören:

  • Ausweisdokument
  • Abstinenznachweise (Falls nötig)
  • Nachweis über Teilnahme am Vorbereitungskurs (Optional)

Den Nachweis über die Teilnahme an der MPU Vorbereitung sollte vorzugsweise mitgenommen werden. MPU Prüfer achten auf solche Dinge und erkennen, dass Sie sich mit der Situation und dem Fehlverhalten auseinandergesetzt haben. So gibt es gleich einen Pluspunkt für Sie.

Jetzt unverbindliche Anfrage senden!