MPU Vorbereitung Wiesbaden: Ohne Bedenken zur Untersuchung

Sind Sie unter Alkohol oder Drogen gefahren, müssen Sie damit rechnen, den Führerschein zu verlieren. Ebenfalls kann es passieren, dass Sie aufgrund von Straftaten oder wegen zu vieler Punkte die Fahrerlaubnis eingezogen wird. Um den Führerschein zurückzuerhalten und wieder selbst am Straßenverkehr teilnehmen zu können, steht zunächst noch die MPU an.
Viele Leute haben vor der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung Angst. Dabei ist das komplett unbegründet, wenn Sie sich für eine MPU Vorbereitung in Wiesbaden durch unser professionelles Team entscheiden. Der „Idiotentest“ wird durch einen MPU Vorbereitungskurs natürlich nicht einfacher. Aber Sie wissen letztendlich, was auf Sie zukommt und wie Sie sich verhalten müssen. Somit können Sie viel entspannter in die MPU gehen.

MPU Vorbereitung & Beratung Wiesbaden | Dr. Grieser & Team

Tel.: 069 25781250 (Zentrale)

Jetzt unverbindliche Anfrage senden!

Wie läuft die MPU Beratung und Vorbereitung ab?

Kommen Sie zum Dr. Grieser Team, werden Sie von erfahrenen Verkehrspsychologen und dem ehemaligen MPU Gutachter betreut. Somit liegen optimale Voraussetzungen vor, um optimal vorbereitet in die MPU zu gehen. Möchten Sie sich für einen MPU Vorbereitungskurs entscheiden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Erstberatungsgespräch in unserer MPU Gutachterstelle vereinbaren
  • Alle wichtigen Informationen rund um die MPU und Vorbereitung erhalten
  • Infos zu möglich geforderten Abstinenznachweisen erhalten
  • Für individuelle Einzelgespräche und MPU Gruppenseminare entscheiden
  • MPU Checkup absolvieren und zum MPU Termin gehen

Es beginnt somit alles mit einem individuellen Erstberatungsgespräch in unserer MPU Beratungsstelle. Alternativ könnten Sie sich auch für eine Online Erstberatung entscheiden. Am besten rufen Sie einfach erst einmal unverbindlich bei uns an. So können wir alles Weitere besprechen.

Wie oft muss man zum MPU Vorbereitungskurs?

Zunächst einmal können wir sagen, dass Sie zu keinen MPU Vorbereitungskurs müssen. Es ist keine Pflicht. Allerdings ist es anzuraten, sich für die MPU Beratung und Vorbereitung zu entscheiden. So gehen Sie viel entspannter zum MPU Gutachter. Wie oft Sie zur MPU Vorbereitung gehen sollten, hängt natürlich von der eigenen Situation ab.

Manches Klientel benötigt nur wenige Stunden Vorbereitungszeit. Andere Leute hingegen benötigen 10, 15, 20 oder noch mehr Stunden. Es ist also sehr individuell. Damit Sie optimal vorbereitet in die MPU gehen können, bieten wir einen Checkup nach dem Vorbereitungskurs an. So können wir direkt abschätzen, ob Sie schon für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung bereit sind.

Sind MPU Einzelkurse oder Gruppenseminare besser?

Auf jeden Klienten wird die MPU Vorbereitung individuell abgestimmt. Je nach Situation sind Einzelseminare zu empfehlen. Während der MPU Einzelseminare wird ganz speziell auf Ihre Situation eingegangen und das Erlebte aufgearbeitet. MPU Gutachter möchten sehen, dass Sie sich mit dem Fehlverhalten auseinandergesetzt und an Ihrem Verhalten gearbeitet haben.

Dies funktioniert in Einzelseminaren hervorragend. Gruppenseminare sind ebenfalls eine gute Ergänzung. Hierbei werden verschiedene Situationen durchgespielt und erläutert. Von daher ist eine Kombination aus Einzelkursen und Gruppenseminaren immer eine gute Option. So gibt es für Sie eine optimale Rundum-Vorbereitung, sodass Sie entspannt in die MPU gehen können.

Was muss man zur MPU mitbringen?

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Sie zum angesetzten Termin pünktlich kommen. Mit dabei müssen auch die unterschiedlichen Unterlagen und Dokumente sein. Zu den wichtigen Unterlagen gehören:

  • Personalausweis
  • Abstinenznachweise
  • Weitere Bescheinigungen
  • Nachweis über MPU Vorbereitungskurs

Legen Sie einen Nachweis über die Teilnahme am MPU Vorbereitungskurs vor, sieht der Gutachter direkt, dass Sie sich mit Ihrer Situation auseinandergesetzt haben. Das bringt schon einen Pluspunkt mit sich. Deswegen ist es auch sinnvoll, den Nachweis mitzuführen.

Haben Sie vom Gutachter ein positives MPU Gutachten erhalten, können Sie darüber freuen, schon bald wieder am Straßenverkehr teilenehmen zu können. Mit der Fahrerlaubnis in der Hand sind Sie ja doch deutlich mobiler und flexibler unterwegs. Von daher sollten Sie hinsichtlich der MPU Vorbereitung nicht sparen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich optimal vorzubereiten. So kommen Sie deutlich schneller an den Führerschein und sparen sich auch viel Geld, wenn Sie direkt beim ersten Anlauf die MPU bestehen.

Jetzt unverbindliche Anfrage senden!